Donnerstag, 8. November 2018

Ironmanvorbereitungen

Mit dem heutigen Post melde ich mich direkt vom Flughafen zurück, auf dem Weg zu meinem nächsten Wettkampf bei Ironman Cozumel in Mexiko!
Nach dem Rennen bei der Challenge Almere stand für mich relativ schnell fest, dass ich noch ein Rennen in diesem Jahr machen möchte, auch schnell war entschieden,dass es der Ironman Cozumel sein sollte. Die Regeneration verlief gut, das Wetter spielte Ende September und Anfang Oktober zuhause auch noch gut mit,aber für den letzten großen Trainingsblock verabschiedete ich mich mit einer kleinen Trainingsgruppe um meinen Trainer noch einmal für zwei Wochen in die Toskana, wo es bei durchweg 20-25 Grad nahezu optimale Bedingungen zum Training gab. Die anschließend letzten 10 Tage zuhause spielte das Wetter auch nochmal mit, so dass mit entsprechender Kleidung zwei längeren ironmanspezifischen Radeinheiten nichts im Wege stand. Mit den Vorbereitungen der letzten 8 Wochen bin ich sehr zufrieden, die Form ist richtig gut, die Trainingsqualität und - quantität war durchweg hoch, nun gilt es in den nächsten 10 Tagen die Form noch einmal zuzuspitzen, ehe es am 18.11. an die Startlinie geht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen