Montag, 14. Januar 2013

Verspätete Neujahrsgrüße

Liebe Blogleser!

Hiermit auch noch von meiner Seite ein gutes,gesundes und hoffentlich erfolgreiches neues Jahr 2013, wenn auch mit etwas Verspätung...Aber besser spät als nie!;-)

Das Jahr 2012 konnte ich mit einem 3.Platz beim Ziegenhainer Silvesterlauf beenden.
Damit ist leider meine Siegesserie der letzten vier Jahre dort gerissen, jedoch konnte ich mit einer Zeit von 27min27sek für 8,1km eine neue Persönliche Bestzeit auf dieser Strecke erzielen.
Also scheine ich mit dem Training auf dem richtigen Weg zu sein um meine Ziele 2013 zu erreichen!:-)
Es ist irgendwo klar und aus trainingsmethodischer Sicht auch sinnvoll, dass mir zum jetztigem Saisonzeitpunkt einfach Tempohärte und Spritzigkeit fehlen. Der erste Platz war diesmal wieder einmal wie bereits in anderen Laufwettkämpfen an Marco Schwab vergeben, so dass ich mir nach einer hektischen und von hohem Tempo geprägten 1. 2,7km-Runde auf der 2. und 3. Runde ein Duell mit Matthias Berg um Platz 2 lieferte, wo ich leider im Endspurt den Kürzeren zog, weil ich momentan noch nicht die Power habe eine Tempoverschärfung, welche ich mehrmals ansetzte, durchzuziehen.
Aber dennoch war ich mit dem Lauf recht zufrieden.
Ende der 2.Runde lag ich noch auf Platz 2! Quelle HNA


Der Start ins neue Jahr ist dann auch gut gelungen und die Trainingsumfänge gehen weiter hoch und werden spezifischer und das Training läuft einfach und macht richtig Spaß!

Meine nächste Leistungsüberprüfung wird wohl der Winterbahnlauf in Wetter sein, wo ich dann mal sehen will, was dieses Jahr so über 25 Runden auf der Bahn so möglich ist.

Bis dahin!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen