Donnerstag, 11. April 2013

Es läuft nicht rund...


Nachdem ich letzte Woche einen etwas längeren Eintrag als Update dieses Blog geschrieben habe, folgt nun ein weiteres kurzes Update.
Mein Lauftraining musste ich in der letzten Woche aufgrund einer Überlastung der Muskulatur unterhalb des Knies quasi auf null einstellen, was zu dem momentan Saisonzeitpunkt natürlich äußerst ungünstig und recht frustrierend ist. Es ist zwar mittlerweile schon wieder eine Besserung eingetreten jedoch läuft es nicht rund und große Umfänge und v.a. höhere Intensitäten sind schon gar nicht zu realisieren bzw. sind nicht sinnvoll zu realisieren. Also übersteigen meine Schwimmkilometer wohl auch in dieser Woche meine Laufkilometer ;-), was vielleicht auch etwas Gutes hat. So merkt man quasi in jeder Einheit wie es dort voran geht. Mittlerweile habe ich auch schon gut Kilometer auf dem Rennrad sammeln können, was witterungsbedingt nicht immer ganz so leicht war. Ausfahrten bei Wind und Regen machen nicht gerade Spaß, sind aber aus meiner Sicht auch für den Kopf sehr wichtig. Aufgrund des reduzierten Lauftrainings macht mir das momentan gesagt auch gar nicht so viel aus, wenns kalt ist, regnet oder windig ist, ich fahre trotzdem und sammel fleißig Kilometer, denn mein Ziel habe ich noch nicht aus den Augen verloren! Was mich nicht umbringt, macht mich härter!^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen